Home Berichte 2014 Januar - Juli

Bild vergrößern

„Konfliktlotsen – ernstnehmen, würdigen, honorieren“ – Ein besonderer Tag im C1 Cinema

31.07.2014: Am Donnerstag, den 10. Juli veranstaltete das Netzwerk gegen Gewalt in Braunschweig eine besondere Veranstaltung für Konfliktschlichter und Pädagogen der Primarstufen und der Sekundarstufen 1 und 2 aus der Region Braunschweig. Es sollte ein „spaßabesetzter Tag“ als Dankeschön für die treue Arbeit der Streitschlichter an den Schulen sein.

„Eine tolle und wirklich gelungene Idee“ fanden auch die Streitschlichter der jetzigen 9. Klassen vom WG, die dabei waren: Janna Schütz, Carolin Ramme, Julie Rakebrand, Miriam Mengedoht, Linus Pormann, Leonard Meschter und Colin Partington.

Nach der Begrüßung durch den Netzwerkbeauftragten Thomas Seliger und Jutta Sengpiel (Gewaltprävention, Landesschulbehörde) konnten die Schüler an verschiedenen Methodenworkshops teilnehmen und im Anschluss einen brandneuen Kinofilm bei Popcorn und Softdrinks genießen. Das kam schon sehr gut an. Ein leckeres Buffet gab dann die nötige Stärkung, um wichtige Umfragen zur Umsetzung des Streitschlichterkonzepts an der eigene Schule zu beantworten. Ein wichtiges Ergebnis für die Sek 2: Die Schüler wünschen sich nach ihrer Ausbildung ein schulinternes Fortbildungskonzept und bessere Räumlichkeiten. In einem „pädagogischen Cafe“ unter der Moderation von Frau Jutta Sengpiel tauschten sich Lehrkräfte und Sozialpädagogen über den Ist-Zustand aus.

Ein wichtiger Schritt zur Würdigung der Schlichter war der Tag sicherlich, denn hier war alles auf die Zielgruppe der Schüler abgestimmt und zusätzlich zum Spaßfaktor wurden sich die Schüler bewusst, wie viele andere dieselbe sinnvolle Arbeit leisten. In den gruppenübergreifenden Workshops konnten Kontakte geknüpft werden. Am Ende wurde dann feierlich ein Zertifikat von der Bürgermeisterin persönlich überreicht und als die Schüler noch einen Kinogutschein mit nach Hause nehmen durften, war die Zufriedenheit nicht mehr zu toppen.

Leider konnten an diesem Tag die anderen Schlichter des WGs nicht teilnehmen. Dazu gehören Viviane Kirklies und Luisa Busch (jetzige Klasse 10), Moritz Levedag, Richard Peiner, Joe Siebers, Johanna Fellner und Lina Kasties (9. Klasse).

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal unseren herzlichen Dank an alle Abiturienten 2014 aussprechen, die am WG als Konfliktschlichter tätig waren: Leon-Daniel Fischer, Nour Jamshidi, Nele Lindemann, Sarah Samel, Alexandra Schmid und Helene Walter.

A. Feldmann

 

 

  Fotos: A. Feldmann

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum