Home Berichte 2014 Januar - Juli

Bericht von der Skilanglauf-AG

31.01.2014: Auch in diesem Jahr ist die Skilanglauf-AG mit einem einwöchigen Trainingslehrgang im Harz in die Saison 2014 gestartet. Eigentlich hat rundum alles gestimmt: motivierte Schüler aus den fünften bis neunten Klassen, ein tolles und ideenreiches Team von betreuenden Schülern der Jahrgänge 10 bis 12, rundum gute Stimmung und die Freude aufs Skilaufen. Es fehlte einzig der lang ersehnte Schnee!!! 
Da der Schnee die gesamte Woche ausblieb, mussten wir auf Cross-Läufe umdisponieren. So konnten wir die Lehrgangswoche trotz Schneemangels intensiv nutzen. Unser Betreuer-Team  Isi, Svenja, Julius, Lennart, Max, Fabian und Magnus haben sich sehr abwechslungsreiche und immer anstrengendere Strecken bergauf und bergab rund um Oderbrück ausgedacht. Es gab einen Brockenlauf, Lauftraining in Gruppen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und zwei Rennen auf Zeit. Jeder konnte durch diese diversen Cross-Läufe seine Fitness verbessern. Einmal kamen die Ski dann doch noch zum Einsatz. Magnus und Fabian haben die gesamte Gruppe in die Geheimnisse des Skiwachsens eingeführt. Jeder durfte es mal ausprobieren! Einen großen Dank an alle Betreuer!

Dann kam für alle leider ein weiterer herber Rückschlag: Wegen des ausbleibenden Schnees wurde der Landesentscheid bedauerlicherweise abgesagt. Nun bleibt zu hoffen, dass eine Mannschaft unserer Schule auch ohne Qualifikation im Landesentscheid zum Bundesfinale fahren darf.

Die Mannschaft freut sich in jedem Fall auf den 13.2., den Tag der Braunschweiger Skijugend, wenn es dann endlich auf die „Bretter“ geht!

C. Schindler und A. Pfleiderer

 

 

  Fotos: A. Pfleiderer und C. Schindler